Beste 3 E-Commerce-Plattformen, die 2019 zu berücksichtigen sind

Home » Beste 3 E-Commerce-Plattformen, die 2019 zu berücksichtigen sind

Machen Sie sich Gedanken darüber oder sind Sie gerade dabei, ein Online-Geschäft zu gründen? Wenn ja, brauchen Sie eine zuverlässige E-Commerce-Plattform. Heutzutage ist es nicht mehr eine lohnende Idee, ein physisches Geschäft zu unternehmen. Die umfassende Digitalisierung und Virtualisierung verändern die Geschäftswelt. Wenn Sie ein erfolgreicher Unternehmer werden möchten, ist ein Online-Geschäft keine Wahl unter vielen. Die Kaufregel der Kunden verschiebt sich zum Online-Shopping.

Das heißt, dass die Anzahl der Kunden, die Sie in Ihrem Geschäft besuchen, reduziert wird. Daher sollten Sie auf diese Änderung reagieren, und ein E-Commerce-Geschäft starten. Dazu benötigen Sie eine E-Commerce-Plattform, um Ihr Geschäft zu basieren. Trotzdem ist es keine leichte Aufgabe, eine zuverlässige zu finden. Da die Statistiken, die eine fruchtbare Zukunft des E-Commerce vorhersagen, versucht jeder Entwickler, ein Stück davon zu haben. In diesem Sinne kann es schwer sein, eine gute Plattform zu finden. Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen, sind hier die drei wichtigsten E-Commerce-Plattformen, die Ihnen eine gute Rendite ab 2019 und danach garantieren:

Shopify

Seit einigen Jahren ist Shopify eine erstklassige E-Commerce-Lösung gewesen. Es hat den Ruf verdient für die Priorisierung der Innovationskraft und die Bereitstellung einer Komplettlösung für das Online-Geschäft. Daher ist es wie ein Haus für zahlreiche Online-Shops. Als neuer Webunternehmer müssen Sie Shopify als Ihre E-Commerce-Plattform betrachten. Sie bietet eine Reihe von Funktionen, mit denen Sie Ihr Geschäft effektiv verwalten können. Es ist auch leicht zu benutzen. Sie brauchen nicht Tech-Guru zu sein, um Ihr Geschäft aufzubauen. Sie benötigen im Prinzip grundlegende Computerkenntnisse. Im Grunde genommen, können Sie Ihren Online-Shop aufbauen und innerhalb eines Tages anfangen zu verkaufen. Also, wenn Sie nach einem kurzen Online-Verkaufsprozess suchen, sollten Sie Shopify als die beste Option betrachten.

Magento

Mit dem steigenden Wettbewerb in der Online-Welt ist es nicht außergewöhnlich, einzigartig zu sein. Sie müssen sich in Ihrer Nische hervorheben, um eine große Anzahl von Besuchern zu erhalten. Das heißt, dass Ihre Website über ein einzigartiges Design verfügen muss, mit dem Sie Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sind. Trotzdem ist dieses Ziel nicht machbar, wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihre Website von vorne an neu zu erstellen. Wenn Sie suchen, einzigartig zu sein, muss Magento Ihre E-Commerce-Plattform werden. Magento ist eine Open-Source-Plattform. Somit können Sie auf die Backend-Codes zugreifen. Sie können diese Codes anpassen, ändern oder modifizieren, um eine erfolgreiche E-Commerce-Website zu erstellen. Wenn Sie den Wunsch haben, in Ihrer Nische hervorzustechen, sollte Magento Ihre beste Option sein.

WooCommerce

Sind Sie verliebt in WordPress? Wahrscheinlich haben Sie eine Website oder ein Blog in diesem Webentwickler. Sie sind lange eine zuverlässige Quelle für das Publikum in Ihrer Nische gewesen. Sie haben zum Beispiel Kundenempfehlungen gegeben, sowohl wo sie die besten Moden kaufen können als auch andere Tipps. Deshalb haben Sie eine große Fangemeinde gewonnen. Jetzt sind Sie bereit in ein Geschäft zu verwandeln. Sie wollen jedoch keine neue E-Commerce-Plattform erwerben und eine neue Website von vorne an erstellen. Wenn Sie so etwas angeht sind Sie an der richtigen Stelle. WooCommerce ist die beste E-Commerce-Lösung für Sie. WordPress-Plugin verfügt über alle Funktionen einer E-Commerce-Lösung. Damit können Sie Ihren Blog oder Ihre Website in eine E-Commerce-Website verwandeln. Daher wollen Sie Ihren Verkehr nicht verlieren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Anhänger ohne großen Aufwand zu Kunden zu machen.

Wenn Sie also nach einer E-Commerce-Plattform suchen, sollten Sie eine der oben genannten Optionen auswählen.

 

8 Online-Shop Ideen zum Start eines Budgets

 

Suchen Sie neue und frische Online-Shop Ideen, um ein Budget zu beginnen? Hier sind einige tolle günstige Geschäftsideen, die Sie jetzt versuchen können!

 

Möchten Sie Ihr eigenes Geschäft ausprobieren, indem Sie Produkte direkt an Kunden verkaufen? Wenn ja, dann ist Einzelhandel die richtige Richtung. Es gibt alle Arten von Geschäften und verschiedene Geschäftsideen, die Sie ausprobieren können. In dem Artikel werden einige neue, frische und profitabel Online-Shop Ideen vorgestellt:

 

  1. Handgefertigtes Geschäft: wenn Sie gerne handgefertigte Zubehör, Kleidung usw. herstellen, können Sie sich auf den Verkauf Ihrer eigenen, einzigartigen Erschaffungen konzentrieren. Etsy ist eine der besten Plattformen, um Ihre handgefertigten Produkte zu testen und verkaufen. Shopify ist auch eine großartige Plattform. Damit können Sie Ihren eigenen Online-Shop in weniger als 10 Minuten einrichten und starten.

 

  1. Online-Einzelhändler: wenn Sie vorhaben, Ihre Produkte an Kunden zu verkaufen, ohne dass Sie in einen physischen Laden investieren, ist das einfachste einen E-Commerce-Shop zu eröffnen. Noch einmal ist Shopify die beste Plattform. Es gibt andere kostengünstige Optionen wie Amazon, eBay und BigCommerce.

 

  1. Mobile Einzelhandel Boutique: wenn Sie ein physisches Einzelhandelsgeschäft betreiben möchten, aber Sie wollen nicht in ein teures Geschäft investieren, ist die perfekte Lösung ein Einzelhandelsgeschäft mit einem Wohnmobil oder einem Fahrzeug, das Sie bei Veranstaltungen und Messen einrichten können. Mit Shopify können Sie beispielsweise sowohl physische als auch Online-Shops betreiben. Sie können das Shopify-POS-System (Verkaufsstelle) nutzen und Zahlungen schnell und einfach akzeptieren, während Sie über Ihren physischen Laden verkaufen.

 

  1. Online-Schallplattenladen: wenn Sie viele alte Schallplatten haben, können Sie einen Laden eröffnen, um diese zu verkaufen. Sie können sogar ein System haben, bei dem Sie Inventar von Ihren Kunden erwerben.

 

  1. T-Shirt-Designer: einzigartige und coole T-Shirts sind immer ein beliebtes Produkt. Online-Plattformen wie Shopify und CafePress ermöglichen es Verkäufern, T-Shirts und andere Artikel mit Designs zu versehen und direkt an Online-Kunden zu verkaufen.

 

  1. Führen Sie Ihr eigenes Buch ein: wenn Sie glauben, dass Sie die richtigen Fähigkeiten verfügen, können Sie ein Buch schreiben, das einer bestimmten Nachfrage und einem bestimmten Zweck im Markt dient. Comics, Kochbücher, Fotobücher, Romane und Couchtische sind einige der beliebtesten verkauften Bücher. Sie können Ihr Buch online anbieten und Ihre Kunden können es herunterladen und Ihre Kreativität genießen.

 

  1. Erstellen Sie Kurse und digitale Produkte: es gibt einige interessante digitale Produkte wie Vorlagen, Musik und Kurse, die eine gute Geschäftsidee darstellen. Das Beste ist, dass sie keine Produktions- oder Versandprobleme erfordern. Das Problem ist es herauszufinden, was ein großartiges digitales Produkt ausmacht. Was ist gut genug, dass die Leute Interesse haben, es zu bezahlen und herunterzuladen? Shopify bietet ein kostenloses digitales Herunterladen App, mit dem Sie digitale Artikel in Ihrem Geschäft verkaufen können.

 

  1. Verkaufen Sie eine Dienstleistung: wenn Sie eine Dienstleistung verkaufen, haben Sie nur wenige Stunden, um sie zu erbringen. Designer, Autoren, Fotografen, Entwickler, Fitnesstrainer, Hausreiniger und andere können ein Geschäft um ihre Fähigkeiten erstellen. Wenn Sie wollen, können Sie die App “Termin buchen” oder “BookThatApp” von Shopify verwenden und Ihren Kunden gestatten, eine Beratung, Sitzung oder den Kauf von Tickets für einen Unterricht mit Ihnen zu planen.

 

Wenn Sie eine dieser Online-Shop-Ideen wünschen, können Sie Ihren eigenen Shopify-Online-Shop starten (kein Inventar ist erforderlich) und mit dem Verkauf beginnen. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie zuerst die 14-tägige Probezeit von Shopify testen und dann mit dem Design Ihres neuen Online-Shops beginnen! Lesen Sie weiter.

 

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top