Sind Sie in dieser Lage? Sie haben den Wunsch, Ihre Waren an die deutschen Kunden zu verkaufen. Sie haben schon eine ganze Reihe von angebotenen Produkten für Ihre Kunden, aber die Realität dämmert Ihnen. Damit Ihr Traum wahr wird, brauchen Sie einen Onlineshop bauen, das dazu führt eine E-Commerce Plattform zu identifizieren. Trotzdem reicht es nicht, nach Ihrem Budget, um die Abonnementgebühren dieser Plattformen zu bezahlen. Sie zweifeln jetzt darauf, was Sie machen sollen. Sie wundern sich, ob Sie auf Ihren Traum verzichten sollen oder, ob Sie ihn lagern sollen, bis Sie genung Ressourcen haben. Bevor Sie diesen Weg betreten, sehen Sie diese gute Nachrichten. Sie können online verkaufen ohne Ihren Onlineshop zu bauen. Viele deutsche Online Märkte erlauben, einen Onlineshop zu erstellen und sofort zu verkaufen. Die folgenden sind die 4 beste:

Hitmeister  

Sind Sie ein Einzelhändler, der versucht, elektronische Waren, Mode und anderes Zubehör zu verkaufen? Wenn das Ihr Ziel ist, sollten Sie an Hitmeister denken. Hitmeister ist einer der größten Online-Marktplätze in Deutschland. Es hat über 2.5 Millionen Kunden, die hier kaufen. Es ist möglich mit dieser Plattform zu bauen, um neue oder gebrauchte Produkte zu verkaufen. Die Webseite erhebt keine Listungsgebühren. Deshalb können Sie Ihren Laden eröffnen, ohne sich Sorgen um Vorabkosten zu machen. Hitmeister ist auch stolz darauf, einen zuverlässigen Kundenservice zu bieten. Dies hat dazu geführt, dass sowohl die Kunden als auch die Verkäufer es vertrauen. Wie gesagt, es bietet Ihnen Verkäuferschutz. Von daher ist es schwer, einen Verlust zu haben, wenn Sie Ihre Produkte an Online-Betrüger verkaufen. Mit den Vorteilen, können Sie versichern, dass Hitmeister ein hervorragender Ort, um Ihren Onlineshop als Neuling zu verankern.

Amazon

Amazon ist der weltweit führende Online-Markt. Amazon.de, die den lokalen Markt Deutschlands ist, nimmt den größten Online-Anteil von dem Land. Unabhängig davon, ob Sie elektronische Waren, Mode, Reinigungsmittel für Haustiere oder E-Bücher verkaufen, können Sie sie leicht bei Amazon verkaufen. Da Amazon lang existiert hat, ist es eine vertrauenswürdige Marke und zieht eine große Menge von Anhängern. Sie haben also eine Chance, Kunden für Ihre Waren zu bekommen. Das Gute an Amazon ist es, dass Sie Ihre Produkte kostenlos auflisten können. Sie verzichten nur auf einen bestimmten Prozentsatz erst nach jedem Verkauf. Amazon hilft Ihnen auch Ihre Produkte zu werben, indem Sie den Mitgliedshändlern die Möglichkeit geben, Ihre Marke bekannt zu machen. Deshalb, wenn es sich um On-Demand Produkte handelt, werden Sie leicht in kurzer Zeit Gewinn erzielen.   

Dawada

Handeln Sie handgefertigte Produkte? Dawada ist die beste Webseite für Sie. Dieser Online Marktplatz folgt denselben Ansatz wie Etsy. Dawada bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Produkte in verschiedenen Ländern zu verkaufen. Dafür gibt es eine mehrsprachige Funktion, mit der Sie Ihre Inhalte in sieben Sprachen zeigen können. Das einzige Problem damit ist es, dass Sie den Inhalt in alle sieben Sprachen übersetzen müssen, was etwas kompliziert sein kann. Trotzdem hat die Plattform mehrere vorteile. Erstens muss keine monatliche Gebühr bezahlt werden. Außerdem, müssen Sie nur 5% als Transaktionsgebühr. Der Betrag ist besser im Vergleich zu vielen führenden Online-Marktplätzen.

Yatego

Yatego ist per Definition als das Online-Einkaufszentrum bezeichnet. Die Plattform unterbringt mehr als 10,000 Onlineshops. In diesem Sinne, wenn Sie Ihren Laden in diesem Marktplazt eröffnen, bekommen Sie Zugang zu einer Vielzahl von aktiven Kunden. Sie können hier Produkte wie elektronische bis zu Fahrzeugzubehöre verkaufen. Deshalb, wenn Sie Ihre Produkte schneller verkaufen wollen, konzentrieren Sie sich auf Yatego.   

4 Tipps, um Ihre Rentabilität bei der Ausrichtung auf den deutschen Online-Markt 

Können Sie sich das Folgende in Ihrer Webseite vorstellen? Die Kundenbasis steigt. Die Konversionsrate wächst von heute auf morgen. Ihre Verkaufszahlen verbessern sich und Ihr Gewinn  nimmt zu. Das wäre zweifellos der beste Moment Ihres Geschäfts. Der Traum von jedem Investor ist es, Gewinne zu erwerben. Dies geschieht allerdings nicht durch Wunder oder Magie. Damit Sie Gewinne erwerben, müssen Sie die richtigen Strategien und Taktik haben. Vor allem müssen Sie in der aktuellen wettbewerbsorientierten E-Commerce-Welt einen einzigartigen Ansatz haben, um Kunden auf einem bestimmten Markt zu gewinnen. Wenn Sie auf den deutschen Markt zielen, gibt es einige Tipps, die Ihre Online-Verkaufsrentabilität steigern können:

Sichern Sie, dass Ihren Inhalt auf Deutsch ist

Wenn Sie auf deutsche Kunden zielen, müssen Sie ihnen Information in ihren Sprachen anbieten. Indem Sie Ihren Inhalt lokal machen, werden Ihre Zielkunden mit Ihren Produkten in Verbindung gebracht. Deshalb müssen Sie einen fähigen deutschen Inhaltsentwickler oder Übersetzer finden, falls Sie nicht in dieser Sprache kommunizieren können. Stellen Sie sicher, dass die Beschreibung von Ihren Pordukte und Blogs die leichteste deutsche Sprache anwenden, damit einen durchschnittlen Kunden sie verstehen kann. Sie sollten auch sicher sein, dass es keine Fehler gibt. Sie benötigen auch ein Unterstützungsteam, das die Sprache versteht. Wie andere Kunden, werden die Deutsche zu Ihrem Onlineshop mit Fragen durch Emails, Live-Chats und Anrufen kommen. Von daher, müssen Sie sicher sein, dass sie jemanden finden, um ihre Fragen zu beantworten. So verstärken Sie die Beziehungen mit Ihren Kunden, die zu mehr Umsatz und Gewinnschub führen.

Bieten Sie sichere Zahlungsmöglichkeiten an

Anders als die amerikanischen Käufer lieben die Deutsche nicht die Kreditkartentransaktionen. Viele von ihnen bevorzugen andere Alternativen wie PayPal, Giropay, Banküberweisung und andere elektronische Zahlungen. Sie müssen deshalb die Lieblingsoptionen Ihrer Zielkunden verstehen. Deutsche Käufer sind auch bewusst von ihrer Sicherheit. Sie vermeiden sowohl die Onlineshops, die sie als unsicher betrachten, als auch ihre Informationen zu den Cyberkriminellen gefährden. Als Webunternehmer, müssen Sie verstehen, dass die Sicherheit einer Bezahlungoption eine Priorität ist, wenn Sie es auf dem deutschen Markt schaffen wollen. Deshalb, sorgen Sie für Zahlungs-Gateways, die Ihre Kunden ihre Datensicherheit vertrauen können. Sonst bleibt der Gewinn eine Fantasie.

Konzentrieren Sie sich auf rechtzeitige Lieferungen.

Deutsche Kunden legen Wert auf schnelle Lieferungen. Sie erwarten keine Verspätung. Wenn Sie behaupten, dass sie innerhalb von drei Tagen erhalten haben, was sie gekauft haben, dann müssen Sie es in dieser Zeit liefern. Nur so können Sie Ihre Kundenbeziehungen stärkern und weiterhin mehr Umsatz erwerben. Sie müssen also Ihre Versand- und Lieferattribute vereinfachen. Identifizieren Sie zuverlässige Versand- und Logistikdienstleister, um die Rentabilitätsziele zu erreichen. Daher sollten Sie Strategien festgelegt haben, wie Sie Ihre Waren schneller liefern oder versenden können, um sicherzustellen, dass der Kunde sie zur richtigen Zeit erhält. 

Setzen Sie auf eine lokal Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung ist ein entscheidender Aspekt beim Online-Verkauf. Unabhängig von der Zielgruppe, die sie zielen, müssen Sie feststellen, dass Ihre Webseite online leicht erreichbar ist. Beim Verkauf von Produkten in Deutschland, müssen Sie Ihren Onlineshop für die lokalen Suchmaschinen lokal machen, das heißt, investieren in die Analyse der möglichen Suchbegriffe in Ihrer Nische. Danach müssen Sie sie in Ihren Inhalt integrieren. Mit dieser Strategie haben Sie gute Chancen, in Deutschland besser zu ranken. Daraufhin steigt Ihre Conversion-Rate, was zu mehr Umsatz und Gewinn führt.

Und das sind die Tipps für die Erhöhung der Online-Rentabilität in Deutschland.

 

Scroll to Top